Akira

 

NOTFALL        Akira, eine 10 Jahre alte belgische Schäferhündin (nicht kastriert) verliert nun leider Ihren Platz, weil ihr Frauchen nicht mehr in der Lage, sie zu versorgen. Diese hat nun akut einen Pflegefall in ihrer Familie und ist, aufgrund des Pflegeaufwands, mit allem zusammen überfordert.

 

Akira liebt spielen, Katzen würde sie in der freien Natur allerdings jagen, im Haus hat sie mit der Katze gespielt. Falls es also Katzen in ihrem neuen Zuhause geben sollte, müsste man sie wieder langsam an die Katze heran führen. Besser wäre jedoch ein Haushalt ohne Katzen.

 

Akira ist agil, dass sie noch nicht kastriert ist kommt daher, dass sie vor ein paar Monaten noch einen Wurf hatte. Akira wurde früher als Zuchthund verwendet und dann quasi entsorgt, vermutlich weil sie für die Zucht zu alt geworden ist. Akira wurde ausgesetzt gefunden, aufgrund des schlechten Allgemeinzustandes gehen wir davon aus, dass sie von den Vorbesitzern auch geschlagen wurde.


Eine immer wiederkehrende Wunde am Kopf dürfte von Schlägen in dieser Zeit herrühren, oder aber auch auf eine Schusswunde zurückzuführen sein. Die Wunde wurde geröntgt, ein CT gemacht. Ehrlicherweise muss gesagt werden, dass Autofahren ist nicht unbedingt ihre Leidenschaft ist. Akira ist eine sehr kluge, liebenswerte Hündin und kann auch gut allein bleiben. Akira ist sehr anhänglich und Menschenbezogen, vermisst aber das Spielen mit Artgenossen. Ganz wichtig zu erwähnen ist, dass Akira soweit brav und inzwischen gut Leinen führig! Keine kleinen Kinder

Versorgungskosten werden übernommen.

Joice

 

ist eine ca. 8 Jahre alte Hündin, die leider sehr schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit hatte. Sie hat dabei auch ihr Auge verloren.

 

Sie ist eine sehr ruhige und verschmuste Hündin und liebt Menschenkontakt.

Katzen und andere Hunde sind auch kein Problem,

 

Joice wird demnächst kastriert und

sucht dann einen schönen Platz zum kuscheln...

Gerne kann sie bei ihrem Pflegepapa besucht werden (0664/6554742).

 

Sie ist geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht und wird nach

positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag und

gegen eine Schutzgebühr vermittelt!

 

 

Lucky, Lino & Lisa

 

Hallo wir möchten uns vorstellen:

wir drei sind Geschwister und ca. 11 Wochen alt.

Lucky ist der Größte von uns ( braun ) dann ist Lino (schwarz - braun ) und Lisa ( braun ).

Wir sind sehr verspielt, aber noch nicht stubenrein, Da muss man noch weiterüben. Wir lieben Kinder und auch Katzen und andere Hunde.

 

Manchmal führen wir uns in unserer Wurfbox schlimm auf  und müssen dann gebadet werden, was uns aber nicht stört.

An der Leine gehen ist für uns eine reine Gaude,

unser Pflegepapa meint, dass es ohne Leine leichter ist.

Hier brauchen wir noch Training weil wir so verspielt sind.

 

Wir Drei wurden mehrmals entwurmt und haben Tests gegen alle möglichen Krankheiten hinter uns,  Wir sind geimpft und gechipt und werden mit EU Pass nach positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Also kommt uns besuchen bei unserem Pflegepapa (0660/4324750)

 

BEREITS VERMITTELT

Moby Dick,

Brown Sugar und Golliath

 

sind die drei Welpen von Oki. Oki hatte eine Verletzung am Auge und wurde mittlerweile operiert und ist gesund.

 

Moby Dick ist der weiße Welpe, Brown Sugar ist ganz braun und der kleine Schwarze heißt Golliath, weil er so klein istt. Ihre drei Welpen sind jetzt 5 Wochen alt und können demnächst vermittelt werden... 

 

Tom und Jerry

 

haben ihr Zuhause wegen einem Todesfall verloren...

 

" Wir sind 9 Jahre alt, sehr verschmust und hängen an einander. Am Liebsten möchten wir den ganzen Tag gekrault und geliebt werden. Wir mögen auch andere Hund oder Katzen. Mit Kindern spielen wir natürlich auch mit Begeisterung.

 

Wir hoffen, dass bald jemand ein gemütliches Körbchen für uns zwei liebevolle kuschelige Chihuahuas hat..."

 

 Tom und Jerry können auf ihrer Pflegestelle (derzeit sind sie auf einem Gnadenhof untergebracht) besucht werden. Der schwarz-weiße Tom wiegt 2,7 kg und Jerry 3,2 kg. Sie sind  kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht und werden nach positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt!