Was ist eine Pflegestelle?

Die Pflegestelle ist ein temporäres Zuhause zwischen dem Tierheim oder der Rettung aus der Tötungsstation und dem endgültigen Zuhause unserer Schützlinge. Hier werden die oft sehr schüchternen Tiere mit viel Liebe aufgepäppelt, ärztlich betreut und dann an ihr endgültiges Frauchen oder Herrchen weiter vermittelt.

 

Was sind die Aufgaben der Pflegestelle?

Eine Pflegestelle bietet ein sicheres und artgerechtes Zuhause. Sie bringt genug Zeit, Verständnis, Geduld und Zuneigung  auf, um sich um einen (möglicherweise sehr schüchternen) Hund zu kümmern. Ebenso hilft die Pflegestelle mit, ein geeignetes Zuhause für ihren Schützling zu finden. Hierfür stellt sie Fotomaterial und eine Beschreibung des Tieres zur Verfügung.

 

Wie werde ich Pflegestelle?

Wenn Du die oben genannten Fähigkeiten mitbringst und als Pflegestelle fungieren möchtest, melde Dich bei uns entweder per Email: akgraz@gmx.at oder telefonisch unter: 0680 2472 368